Sie sind hier: Bildungszentrum Wildberg > Archiv > Schuljahr 2014/15 > Abschlussfahrt 2014

Das Bildungszentrum auf wildem Gewässer

In der zweiten Schulwoche brachen die zehnten Klassen zu ihrer Abschlussfahrt nach Wagrain in Österreich auf. Dabei war die Woche von zahlreichen sportlichen Aktivitäten durchzogen. So ging es für die Schülerinnen und Schüler beispielsweise zum Wildwasserrafting auf die Enns bei Schladming. Hier wurden die Teilnehmer in größeren Gruppen zu je acht bis zehn Personen auf die Wildwasserboote aufgeteilt und nach der Einweisung durch den jeweiligen Guide wagten sich die knapp 50 Schülerinnen und Schüler dann auch schon in das wilde Gewässer. Aufgrund der starken Strömung kam es zu einer rasanten Fahrt mit einem hohen Erlebnisfaktor. Doch damit nicht genug: Am Ende der Tour gab es die Möglichkeit, ins „eiskalte Alpenwasser“ zu springen und sich von der durchaus starken Strömung auf eine Kiesbank treiben zu lassen. Am Ende der Tour hatten sich alle Beteiligten die warme Dusche redlich verdient.

Neben dem Wildwasserrafting standen für die Schülerinnen und Schüler noch zahlreiche weitere gruppendynamische Aktivitäten auf dem Programm. Sehr schön war auch der gute Zusammenhalt der Klassen, der sich in dieser Woche mit Sicherheit nochmals verstärkt hat.

Grundlage des Berichts: Ata Bozkurt und Kourosh Kottke

Überarbeitung: Andreas Huß