Sie sind hier: Bildungszentrum Wildberg > Archiv > Schuljahr 2016/17 > Autorenlesung Theisen

Checkpoint Europa

Manfred Theisen über die „Flucht in ein neues Leben“             

Bekannt  ist der als freier Autor in Köln arbeitende Manfred Theisen unter anderem durch Werke wie „Checkpoint Jerusalem – Eine Liebe in Zeiten des Terrors“ oder „Checkpoint Europa – Flucht in ein neues Leben“.  Aus letzterem Werk las Manfred Theisen für die gespannt lauschenden Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und 8. Literarische Werke, die auf einer realistischen Grundlage basieren, erfordern es, den jeweiligen Hintergrund sachlich zu beleuchten und zu bewerten. Und so kam Manfred Theisen mit den Heranwachsenden über dieses Werk ausführlich ins Gespräch.  

Die jährlich stattfindende Autorenlesung ist ein zentraler Bestandteil literarischer Bildung am Bildungszentrum und auch in diesem Jahr bewahrheitete sich wiederum die Erfahrung, dass außerschulische Bezüge das schulische Lernen in großartiger Art und Weise unterstützen können.

Zum Autor:

Manfred Theisen erblickte das Licht der Welt im Jahr 1962 in Köln. Nach dem Abitur studierte er Germanistik, Anglistik und Politik. Zudem forschte er für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion und verdiente sein Geld als Redakteur und Leiter einer Kölner Zeitungsredaktion.

Zum Bericht im Schwarzwäler Boten...