Sie sind hier: Bildungszentrum Wildberg > Archiv > Schuljahr 2016/17 > Infotag 2017

Das Bildungszentrum öffnete am 14.03.2017 seine Pforten …

für den traditionellen Informationsnachmittag und auch in diesem Jahr waren wir von der regen Nachfrage über unser schulisches Angebot beeindruckt. Bereits um 14 Uhr begrüßte der Schülerchor die zahlreichen Viertklässlerinnen und Viertklässler, Eltern und Interessierte mit den Songs „Love yourself“ und „Astronaut“. Im Anschluss daran erläuterte Schulleiter Eugen Blumenstock den anwesenden Besucherinnen und Besuchern das Profil der Realschule in Wildberg.

Wie Schule am Bildungszentrum gestaltet und organisiert ist, davon konnten sich die Gäste über dreieinhalb Stunde ein eigenes Bild machen, standen auf dem großzügigen Schulgelände doch zahlreiche Lernorte zur Verfügung, die die Grundschülerinnen und Grundschüler zur Teilnahme an Unterrichtsaktivitäten animierten. So konnten die Heranwachsenden mikroskopieren, Namensschilder fräsen, elektronische Steuerungen erkunden oder in der Sporthalle Angebote der bewegten Mittagspause annehmen.

Für die Eltern stand das Kollegium an zahlreichen Informationsständen Rede und Antwort. Dadurch konnten wir in vielen Einzelgesprächen unser Schulprofil (Sportprofil, bilingualer Zug, Lernwerkstatt, INA, …) näher erläutern und die Eltern bekamen die Möglichkeit, unsere Schule genauer unter die Lupe zu nehen.

Dass unsere Schule auch immer wieder zur „klingenden Schule“ wird, zeigten zahlreiche Schülerinnen, die an verschiedenen Standorten auf dem Schulgelände immer wieder musikalische Darbietungen zeigten. So unterhielt die Schulband mit zahlreichen Popsongs vor dem Elterncafé, das die Klasse 5c organisierte, und Jasmin Kwiezinski zeigte vor dem Musiksaal mehrfach ihr Können am Klavier.